Bedienungsanleitung aus der Sicht eines Hundebesitzers

oder

Die Behandlung von Hundekot für „Dummies“

Hundebesitzer sind normale Menschen und ärgern sich genauso um verschmutzte Gehwege, wie Menschen die keinen Hund besitzen.

Deshalb ärgern sich auch Hundebesitzer immer wieder über die „Hinterlassenschaften“ von Hundebesitzern, deren Vierbeiner auf den Bürgersteig kackt und seine Herrchen wohl nicht in der Lage sind, für einen ordnungsgemäßen Abtransport zu sorgen.

Da ich grundsätzlich davon ausgehe das wir alle das gleiche Ziel haben, aber vielleicht einige Menschen, insbesondere einige Hundebesitzer nicht richtig informiert sind, hier eine Bedienungsanleitung, die das Leben leichter machen kann. Wohlgemerkt, die Anleitung ist ironisch zu verstehen, allerdings bitter ernst gemeint.

Hunde – AA entfernen, leicht gemacht:

Das ist ein Hund:

P1010154

Hier macht der Hund (diesmal unserer) AA

2

Da sieht dann so aus und gehört hier nicht hin!

3

Darum hat die Stadt überall Automaten aufgestellt, hier kann man „Kacktüten“ holen und zwar kostenlos.

1

Die stülpt man sich über die Hand(ungefähr so) und kann dann………

4

…..den Hundehaufen greifen (die Tüten sind sehr stabil),

5

das sieht dann ungefähr so aus.

6

Dann die Tüte umstülpen(von innen nach außen).

7

Knoten rein ……

9

… und ab in die nächste Mülltonne oder noch besser,

1

In den unteren Teil des Aufstellers der Stadt.

Wir haben ebenfalls einen Hund habe auch nicht gerne Hundescheiße unter den Schuhen.

Eigentlich eine Leichtigkeit und wenn jeder Hundebesitzer sich daran hält, dann klappt es auch mit dem Zusammenleben.

 

Folgen Sie mir auf Facebook