Leipziger Buchmesse ein Erlebnis

für Jung und Alt

Wenn sich der „Otto Normalverbraucher“  mit dem Thema Buchmesse beschäftigt folgt automatisch auch der Gedanke an intellektuelle Höhenflüge, philosophische Betrachtungen und unverständliche Interpretationen. Wahrlich auch verbunden mit dem Gedanken an eine Bevölkerungsschicht, die einem selbst überlegen sein könnte, sich kulturell und geistig in anderen Sphären befindet. Dies mag in einigen Ansätzen zutreffen, aber die Leipziger Messe bietet hier völlig andere Ansätze. Über 2200 nationale und internationale Aussteller bieten ein breites Spektrum an Interessengebieten und vor allem  für JEDERMANN. Anders als die meisten Messen in Deutschland ist die Leipziger Buchmesse an allen Veranstaltungstagen für die breite Masse geöffnet und bietet für jeden Geschmack das Richtige. In den 5 Messehallen findet sich alles, vom Sach-, Hör- und Kunstbuch, über Zeitschriften, Comics und Kinderbücher, bis hin zu Bildungsmedien und Fachbüchern. Das vielseitige Programm umfasst aber auch zahlreiche Lesungen, Fachvorträge, Podiumsdiskussionen, Fortbildungsveranstaltungen, Spielmöglichkeiten mit Autoren und Preisverleihungen.

Ein buntes Mixed, für Eltern mit Kindern, Großeltern, Fachbesuchern, Interessierten oder einfach nur für Menschen die gerne aktuellen Übertragungen im Fernsehen beiwohnen wollen. Alle große Fernsehsender und Radioanstalten sind vertreten und bieten ein umfangreiches Programm von früh bis spät.

Ein besonderes Erlebnis ist die Manga – Comic-Com, eine komplette Halle für alle Liebhaber von Comics, Manga, Cosplay, Anime, Japan, Games und für solche, die es werden wollen. Zahlreiche Veranstaltungen und Fachvorträge beschäftigen sich auch mit dem Thema Alter, Umgang von Jung und Alt und der generellen Thematik des Älterwerdens.

Eintauchen in die Welt der Fantasy

Äußerst gastlich präsentiert sich auch die Stadt Leipzig, so veranstalten viele Geschäfte, Museen, Theater und andere Orte an den Messetagen viele Lesungen und auch diese zu den unterschiedlichsten Themen. Daneben verfügt Leipzig über wunderschöne bauliche Erlebniswelten und bietet eine Vielfalt an kulinarischen Möglichkeiten.

Wunderschöne alte Gebäude, liebevoll restauriert erfreuen die Besucher und vermitteln etwas „heimeliges“.

Erreichbar, allerdings bei rechtzeitiger Buchung ist Leipzig über recht günstige Flüge, aber auch per Bahn (mit Sondertarifen) und per Reisebus.

Leider findet die Messe nur einmal im Jahr statt, aber ein Besuch lohnt sich für alle Menschen, die gerne lesen und sich für die Welt interessieren.

Werbung

Folgen Sie mir auf Facebook