Leseabend im „Thorrer EygenArt“ war ein voller Erfolg

„Tränchen“ auch bei den harten Kerlen

So hatten sich die beiden Autoren Ihren ersten Leseabend in einem Tattoo-Studio auch nicht vorgestellt.

Mit viel Herz, einem unendlich großen Aufwand an Zeit, liebevoller Dekoration und leckeren Getränken und Gebäck, war der Abend im „Studio EygenArt“ dem Piercing und Tattoo Studio in Bergheim – Thorr vorbereitet worden.

Alle vorhandenen Sitzplätze waren besetzt, die Zuhörer hingen an den Lippen der Protagonisten und selbst Regio TV Rhein & Erft war vor Ort um über diese ungewöhnliche Lesung zu berichten.

Das was die Inhaber des Tattoo und Piercing-Studios EygenArt auf die Beine stellten war einfach nur grandios. Nicht nur das sie unendlich viel Aufwand betrieben, um möglichst viele Zuhörer in Ihr Geschäft in Bergheim-Thorr zu locken. Nein darüber hinaus hatten sie das Studio in einer tolle Lese-Location verwandelt und auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Darüber hinaus hatten die Besucher die Möglichkeit Köstlichkeiten(Kekse, Marmelade, Likörchen) zu kaufen, die Einnahme floss ebenfalls komplett in den Tierschutz.

Christiane Lövenich und Burkhard Thom lasen aus den beiden Anthologien „Mein Hund heißt NEIN!“ und „Best of Issn´Rüde“. Zwei Kurzgeschichtenbände aus dem Leben von Hund und Herrchen, deren Reinerlös komplett an „Tasso“, „SOS-Dogs e.V.“ und die „IG gegen Rasselisten e.V.“ überwiesen wird.

Einen kleinen Eindruck erhält man durch die bewegten Bilder von RegioTV: In bewegten Bildern hier klicken!

Eine kurze Zusammenfassung

Nach der Lesung konnten Interessierte Bücher von den Autoren signieren lassen und auch hier gab es regen Zuspruch. So ungewöhnlich wie der Ort, war auch die Reaktion auf die Lesung. Bereits zu Beginn des kommenden Jahres wird in einem befreundeten Studio in Datteln (Nostalgic Ink Ruhrpott) eine weitere Lesung folgen.

Aus Platzgründen diesmal im Foyer eines ehemaligen Theaters. Alles findet dann wiederum im Rahmen einer großen Aktion zu Gunsten des Tierschutzes statt.

Atelier EygenArt

Jetzt auch als Hörbuch erhältlich und natürlich auch als Buch

Folgen Sie mir auf Facebook