Aktuelle Termine:

DatumUhrzeit OrtThemaBemerkungen
14.02.202318:30
SAS Selbsthilfegruppe für Angehörige
Neues Schauspielhaus
29525 Uelzen
Betroffene und Angehörige
15.02.202315:00Therapiehilfe/RehaCentrum
Veramstaltungszentrum Haus E
Fachklinik für Suchterkrankungen 28325 BremenBetroffene und Angehörige
27.02.202319:00Fachklinik KAmillushausFachklinik Kamillushaus Heidhauser Strasse 273
D-45239 Essen
Betroffene und Angehörige
07.03.202319:45Median Klinik Tönisstein53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Hochstr.25
Betroffene und Angehörige
00.03.2023offenKreuzbund Emdenev.FH Emden
18.04.202319:00Salus Klinik50354 Hürthmit Angehörigen
20.04.202319:00Cafe Lichtblick(Median-Klinik)42899 Remscheidmit Angehörigen
27.04.202317:00Cafe Steinrausch VPDgGmbH40764 Langenfeldmit Angehörigen
24.05.2023ganztägigGoldenberg Europakolleg50354 HürthInteressierte
07.06.2023offenDROPS MagdeburgDROBS
Weidenstraße 6
39114 Magdeburg
Betroffene,Angehörige und Interessierte
08.06.202317:00?Kreuzbund LeipzigElsterstraße 15, 04109 LeipzigBetroffene und Angehörige
9.06.202316:00SHG NeubeginnBernsdorfer Straße 33,09126 Chemnitz (2.Etage „Cafe bleifrei“)Betroffene und Angehörige
10.06.2023ganztägigFachtagung Suchtselbsthilfe u.Selbsthilfe99091 ErfurtLotsen*innen
12.06.202316:15Helios Gesundheit
Maßregelvollzug
98646 Hildburghausengeschlossene Veranstaltung
12.06.202318:00Helios Gesundheit98646 Hildburghausenoffene Veranstaltung
4.07.202319:45Median Klinik Tönisstein53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Hochstr.25
Betroffene und Angehörige
2 Halbjahr 2318:30Mittelhof e.V.14163 BerlinBetroffene u.Angehörige
10.10.2023Median Klinik Tönisstein53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Hochstr.25
Betroffene und Angehörige
regelmäßig18:00First Class MPUAlkoholCoaching
Alle Veranstaltungen unter Einhaltung der dann gültigen Corona-Vorgaben
Jetzt noch umfangreicher und informativer
Ich freue mich auf zahlreiche Teilnehmer

Eigene Veranstaltung planen? Infos unter Sucht@Burkhard-Thom.de

Folgen Sie mir auf Facebook

2 Kommentare

  1. Sehr geehrter Herr Burkhard,

    ich bin Suchtbeauftragte in unserer Firma und möchte gern meinen Kolleginnen und Kollegen die Krankheit Sucht und deren Folgen etwas näher bringen. Es gibt auch hier Anzeichen für dieses Thema, aber es will sich keiner so richtig damit beschäftigen – denn es betrifft ja nicht mich und andere gehen mich nichts an. Deshalb meine Frage – führen Sie auch Lesungen in Firmen durch?

    Vielen Dank.

    Christina Böser

    • Rückantwort ist per MAil unterwegs. Natürlich sehr gerne, je eher man die Betroffenen erreicht, desto besser. Es dauerte etwas, Ihre MAiladresse wurde flasch angezeigt, habe aber bereits telefoniert, jetzt sollte die Antwort bei Ihnen sein.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*